bg

COVERBOY

View this email in your browser
https://www.applaus.de/aktuell/theater/freie-theater/628-patricia-highsmith.html
"Der Fall Highsmith"
& andere Neuigkeiten
 

Liebe Kolleginnen, Bekannte, Verwandte, Freunde, liebes Netzwerk



leider ist mir bei meinem letzten Newsletter ein kleiner Fehler unterlaufen, daher schicke ich euch in so kurzem Zeitabstand nochmals einen Newsletter.
Inzwischen konnten wir eine erfolgreiche Premiere mit "Der Fall Higsmith" am Teamtheater spielen und freuen uns auf die kommenden Vorstellungen.

Lobende Worte zu unserem Theaterstück finden auch THEATERKRITIKEN.COM:

"David Tobias Schneider überzeugte in dieser zeitgemäßen Rolle ebenso wie in der des scheinbaren, oder doch echt erfundenen, Tom Ripley. Literatur als sein Leben zu vermitteln gelang ihm spielerisch und eben auf dieser Ebene knüpfte er die Verbindung zu dem gealterten Gegenüber. Eine Blutspur an seinem Hals setzte der Verhandlung ein Ende, das jedoch den Anfang für eine neue Geschichte bildete. Als wäre er Tom Ripley war er am darauffolgenden Tag auferstanden, swingte durch den Arbeitsraum und ließ die Tastatur der Schreibmaschine erklingen, ebenso herrlich leicht wie unbekümmert und inspiriert."

Hier gehts zu der ganzen Rezension:

http://www.theaterkritiken.com/teamtheater-tankstelle/27-theaterbereich/teamtheater-tankstelle/1424-der-fall-patricia-highsmith

TERMINE
6. / 7. April 2018 - Fr, Sa 20 Uhr
11. - 14. April 2018 - Mi, Do, Fr, Sa 20 Uhr
18. - 21. April 2018 - Mi, Do, Fr, Sa 20 Uhr
25. - 28. April 2018 - Mi, Do, Fr, Sa 20 Uhr
2. - 5. Mai 2018 - Mi, Do, Fr, Sa 20 Uhr 

Weitere Informationen findet ihr hier:
http://teamtheater.de/highsmith-tt.html


In meinem Letzten Newsletter an Ostern ist mir leider bei dem Link zu meinem Neuen Showreel ein Fehler unterlaufen.

Jetzt sollte es Klappen.
https://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-david-tobias-schneider.html

Unter der Rubrik Tango findet ihr dort auch eine neue Spielszene.


Herzlich Euer:

David T. Schneider

https://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-david-tobias-schneider.html
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danke 2017
von David Tobias Schneider

View this email in your browser

Liebe FreundInnen, KollegInnen, Bekannte, Verwandte, liebes Netzwerk,


2017 war ein bewegtes Jahr für mich!
Ein Jahr voller Inputs, neuen wunderbaren Aufgaben, starken Herausforderungen, intensiver Arbeit, hohem Risiko, viel Engagement, Organisation, Vorbereitung und Eigenverantwortung.

Doch ohne der Hilfe, der Teilhabe und dem Glauben Anderer an mich wäre all dies wertlos. Deshalb danke ich all denen, die mich begleitet und all dies möglich gemacht haben.

Es folgt nun meine kleine Chronik des Dankes für 2017 mit einem kleinen Ausblick auf 2018 und dem Wunsch, künftig mit Euch zusammen- beziehungsweise weiterzuarbeiten.

Ps: Wenn Ihr auf die Bilder klickt, werdet Ihr auf die Projekte verlinkt.

Herzlich, Euer:


David T. Schneider

  • ATR Agentur Tanja RohmannDanke Liebe Tanja, dass du mich als Agentin in meiner Arbeit als Schauspieler  bald 3 Jahre unterstützt. Ohne Dich wären sicherlich einige der tollen Projekte, in denen ich bis dato mitwirken konnte, nicht zustande gekommen.
  • "Acting for Dancers" (Dezember_2016-Februar_2017) Hier konnte ich die 3 jungen Tänzerinnen auf dem Foto coachen. Danke liebe Silvia Andersen, dass Du mich für die Szenen und Monologarbeit im vergangenen Wintersemester 2016/17 als Dozent ans Theaterwerk geholt hast. Ruhe in Frieden. Dein tragischer Tod im Sommer lässt eine große Lücke.
  • "Acting for Camera"(November_2016-Februar_2017)
    Danke Theaterwerk München für die Fortbildung im Filmschauspiel. Besonders für: "Meisnertraining" (Daniel Urban),  Chechovtraining" (Mario Andersen), "Komödie vor der Kamera" (Wilhelm Engelhardt), Szenenentwicklung u. Showreeldrehs, Fotos und Gesamtorganisation (Holger Borggrefe). Danke auch, Oliver Moor, für den Film "Karma Chaos", der unter Deiner Regie am Theaterwerk als Ensemblewerk entstand.
  • "Synchronsprechen"         Danke liebe FFS-München und besonders Monika Mnich, dass ich in diesem Jahr  wieder für Euch sprechen durfte.
  • "Teneriffa" (Februar_&_März 2017)
    Danke an meine wunderbare Familie, dass Ihr so ein wichtiger Teil meines Lebens seid und dass ich mit Euch 6 tolle Wochen auf unserer Lieblingsinsel verbringen durfte.
  • Aktenzeichen XY (März 2017) Danke Gilla Palmann, ZDF und Robert Sigl für eine erneute Besetzung. Diesmal als Pathologe
  • Turmgeflüster e.V Danke liebe Christine Diezinger, dass ich bei Euch dieses Jahr als Referent mit meinem Konzept " Kreatives Lesen" zu Gast sein durfte.
  • Traumfabrik Regensburg (Im Juni) Danke Traumfabrik, dass ich bei Euren tollen Erlebnistagen wieder Referent für "Rhetorik" und "Kreatives Lesen" sein konnte
  • M.Mandic-Seminar HFF (Mai&Juni) Danke, Miroslav Mandic, für die erneute Einladung. Danke, Marc Steck, für die Organisation. Danke, Philipp Staetker, für Deinen Film "Next Door", in dem ich mitwirken konnte und der im Herbst nach Hof eingeladen wurde.
  • SMS 2017 Mein Traum  (Juni_2017) Ich danke allen Ermöglichern des Wettbewerbs und all denen, die sich die Zeit genommen haben, meinen kleinen Film "Der Traum vom Schauspieler" zu sehen. Alle Anderen können es gerne hier nachholen: https://vimeo.com/228204802
  • Hörbuchworkshop (Juli_2017) Danke, liebe Berit Fromme, für Deinen Hörbuchworkshop und die Aufnahmen für mein neues Sprecherreel, die dabei entstanden sind.
  • Bella Germania (August_2017) (Fernsehmehrteiler nach dem Roman von Daniel Speck) Danke an das ZDF, an Anna Eigl für deine warme Empfehlung, Sigfried Wagner für die Besetzung und an Gregor Schnitzler für die Arbeit als Regisseur. Ich bin schon gespannt auf das Ergebnis.
  • Filmtrips.org (September_2017) Danke an Karolin Hingerle und Benjamin Mathias, dass ich als Schauspieler in Eurem Filmtrip "Rum Diaries" in die Haut von Jonny Depp schlupfen durfte.
  • "Der letzte Tango"                (ARD-Ausstrahlung im Oktober 2017) Danke an Silke Fintelmann für die Besetzung bei Hubert und Staller in der Folge "der letzte Tango", in der ich sowohl als Schauspieler, als auch als Tangotänzer gefragt war.
  • Kunsthof Bergschmiede Danke, Kristina Assenova (Fotografin), dass wir seit September gemeinsam mit Laura in diesem inspirierenden Studio unserer Kreativität freien Lauf lassen können.
  • Echo e.V. Danke, Katrin Perone und Echo e.V., dass ich seit Oktober 2017 als Trainer für das Fach Theater in Eurem Team mit dabei bin.
  • Freie Bühne e.V. Danke, Jan Meyer (künstlerischer Leiter), für Dein Vertrauen, mir diese ganz einzigartigen Schauspielschüler seit Oktober 2017 anzuvertrauen. Es macht unheimlichen Spaß, sie zu coachen.
  • Zimt&Zyankali Danke, Markus Menzel. Durch Deine stets positive Art und Arbeitsweise konntest du mich überzeugen, in Deinem Krimidinnertheater seit Oktober 2017 als neues Ensemblemitglied dabei zu sein.
  • Acting Masterclass  (g.j._2017) Danke, Daniel Urban, für Deine tolle Abeit als Schauspielcoach. Durch dich habe ich die Stanford Meisnertechnik, Susan Batson, Ivana Chubbuck und nach über 20 Jahren Schauspielpraxis viele andere für mich neue Methoden kennengelernt.
  • "Milonga de 12 Tandas"( g.j._2017)Danke, liebe Alegria, und danke an alle TangotänzerInnen, die uns bei unserer Milonga dienstags in Dachau das ganze Jahr über so wunderbare Gäste waren.
  • Tangozentrum München (g.j._2017) Danke, liebe Sonja, dass ich ein weiteres Jahr meinen Tangounterricht und tolle Workshops mit ganz wunderbaren Schülern in Deinem Studio machen konnte.
  • Tanzfestival Rosenheim(November_2017) Danke, Petra Eichelberger, für Dein Vertrauen in mich als Showtänzer und Workshopleiter.
  • "Los Mirlos del Tango" Danke, Helena Rosner, dass ich Euer Sänger war, und künftig neues Ensemblemitglied von "Quintetto los Mirlos del Tango"sein kann.
Außerdem:
Viele der tollen Menschen, denen ich im ausgehenden Jahr begegnet bin, die an mich geglaubt haben und mich so wunderbar unterstützten, sind hier nicht einzeln aufgelistet. Aber denen sei mein tiefer Dank nicht weniger gewiss.
Nichts ist selbstverständlich!

Ausblick für 2018:

Ich freue mich auf Euch, und dass wir unsere Zusammenarbeit 2018 erfolgreich fortsetzen können. Ganz besonders freue ich mich auf meine nächste Theaterproduktion mit "SWITZERLAND" am Teamtheater.
Hier übernehme ich an der Seite der Schauspielerin Astrid Jakob (Patrica Higsmith) die Rolle des jungen Edward Ridgeways. Regie führt Dieter Nelle, mit dem ich bereits im vergangenen Jahr den Sturm am Teamtheater erarbeitet hatte.

12. 04. 2018