bg

 

Hier geht’s direkt zu meinem aktuellen Newsletter:

https://us12.list-manage.com/subscribe?iu=8730586ed2223ec2832b62865&id=d5

Er erscheint 2-3 mal pro Jahr. Es würde mich freuen dich als Abonnent zu begrüßen.

http://eepurl.com/gVy_KP

 

Liebe Freunde, 

Der Theatersommer am Schlossnymphenburg wurde komplett auf 2021 verschoben.
/

Don Juan, Pater Lorenzo (Romeo & Julia) Oberon & Zettel (Sommernachtstraum)
machen also Pause und David hat viel Zeit zu drehen!


Aktuell im Neuen München Mord "Was vom Leben übrig bleibt" als Adam Thallinger Regie: Jan Fehse
sowie 2 Szenen aus dem Kurzfilm "Spaceshuittlekapitän"

Im Herbst dann
Neues Soloprogramm:
„Tangos zwischen Himmel und Hölle“

Verschobene Premiere vom 30.5. um 19.00 Uhr
Neu 17.10. 2020!!!!
Kleines Theater Haar (bei München)




Im August geplante Aufnahmen des gleichnamigen Albums.

http://davidtobiasschneider.de/news.php

 

 

Liebe Freunde und Unterstützer

es ist soweit, endlich steht die Premiere meines neuen Solos an.

„Tangos zwischen Himmel und Hölle“

Am 30.5. um 19.00 Uhr

Kleines Theater Haar (bei München)

Aus dem bayrischen Versicherungsbeamten Johann Müller, der mühevoll die ersten Tanzschritte erlernte, wurde inzwischen ein feuriger Don Juan und Herzensbrecher.

„Tangos zwischen Himmel & Hölle“ eröffnen ein breites Spektrum klassischer Tangos, Chansons und Lovesongs sowie Neukompositionen die David T. Schneider gemeinsam mit der Akkordeonistin Margit Sonnauer und eigenen Texten entwickelt und singt. Leidenschaft, Sehnsucht, Humor und reichlich Erotik garantiert.

Ich freue mich über euren Besuch.

weitere Termine sind dann für Herbst 2020 geplant.

http://www.margit-sonnauer.de/index.php

Der Link zu meiner bisherigen Revue:

http://tanguero.davidtobiasschneider.de/?page_id=106

Karten bestellen:

Bis dahin hat sich hoffentlich der Coronavirus gelegt.

Wenn euch jetzt ohnehin mehr danach ist zuhause zu bleiben, könnt ihr mich ab Samstag den 14.März im ZDF als Adam Thallinger in München Mord sehen. Regie: Jan Fehse. Gut Ding will Weile haben. Seid gespannt. Ich bin es auch .

Was vom Leben übrig bleibt

Ausblick auf den Theatersommer 2020 Schloß Nymphenburg

Sommernachtstraum - Neuproduktion (Oberon & Zettel)

-23.//24.7 //6.8.// 12.8.//15.8.

Don Juan - Wiederaufnahme (Titelrolle)

25.7.// 5.8.//13.8.

Romeo & Julia - Wiederaufnahme ( Lorenzo & Benvolio)

29.7.//9.8.//14.8.

Karten und weitere Informationen gibt’s hier: ensemblepersona.de

Neue Szenen auf meinem Demoband, gibt’s wie immer unter dem folgenden Link:

DEMOBAND

Ich wünsche Euch einen vielversprechenden Frühling. Bleibt Gesund.

Bis hoffentlich bald:

Euer David

 
Edit This Button
 
 

DON JUAN: WEIBERHELD, HERZENSDIEB, LÜSTLING, FRAUENLIEBLING, WOMANIZER, CHARMEUR!

 

Liebe KollegeInnen, Freunde, Bekannte und Verwandte,

Ja, ich bins, Don Juan, ab dem 26.7.2019 im Sommer Schloss Openair Nymphenburg.
Molières brilliante Komödie erzählt sinnlich und in bestechend scharfen Bildern von jenem großen Eroberer, der in Lust, Rausch und Liebesspiel das Glück verzweifelt sucht – und noch mehr Sehnsucht findet. Im Sommer 2019 verführt DON JUAN erstmalig die Münchener Publikumsherzen - OPEN AIR im Schlosshof von Schloss Nymphenburg. Erleben Sie mit uns einen leidenschaftlichen Abend unter freiem Himmel und folgen Sie den Sinneswelten dieses einzigartigen Charmeurs, der die ganze Welt lieben will.

NACH DEM RIESENERFOLG VON SHAKESPEARES „ROMEO & JULIA“ WIEDER EINE SOMMERNACHT VOLLER POESIE UND LEIDENSCHAFT!

Künstler: ENSEMBLE PERSONA München
Veranstalter: creArgo gGmbH // www.creargo.de

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt und wird ggf. in den Hubertussaal verlegt.
Entscheidet Euch bald zu kommen. Für die Premiere gibt es bereits jetzt nur noch wenige Restkarten.

Hier gehts schon mal zu Trailer:


https://youtu.be/vtbA96A_0fU



Ausserdem übernehme ich dieses Jahr zusätzlich in

"Romeo & Julia" die Rolle Pater Lorenzo

Hier gehts zu den Terminen:
https://www.ensemblepersona.de/termine

 

Es wird ein spannender Sommer und ich freue mich Euch zu sehen!!!



Dann gibt es noch andere wunderbare News.


Der Film "Frau Stern"
von Anatol Schuster soll im August ins Kino kommen.

Ich habe darin eine kleine, feine Rolle übernommen. Die Presse schrieb über ihn:

"Manchmal gibt es auf Filmfestivals den einen ganz besonderen Film, den, der viele der Kritiker und den Großteil des Publikums in einen regelrechten Wonnetaumel versetzt. In Saarbrücken gab es in diesem Jahr so einen im Wettbewerb der abendfüllenden Spielfilme: „Stern“. [...] „Stern“ ist eine Hommage an das Leben und die Lebenslust an sich. [...] Völlig frei finanziert, hat Autor und Regisseur Anatol Schuster sein Spielfilm-Debüt mit kleinstem Team und größter Phantasie realisiert. Im Zentrum steht seine grandiose Hauptdarstellerin Ahuva Sommerfeld. Mit praller Energie reißt sie wohl jede und jeden im Publikum mit. [...] Herzergreifender kann Kino kaum sein!" (getidan
New Berlin Film Award: Bester Spielfilm

New Berlin Film Award: Beste Schauspielerin

New Berlin Film Award: Preis der deutschen Filmkritik

 

Der Film "Holly Spirit" von Mike Baran, in dem ich eine Doppelrolle übernahm wurde inzwischen mit über 40 Preisen an 27 Internationalen Filmfestivals ausgezeichnet.



Und mein erster eigener Kurzfilm mit dem Arbeitstitel "Rose"ist in der Postproduktion. Ich freue mich Euch bald mehr berichten zu können.




Genießt den Sommer!
Herzlich, Euer:

David T. Schneider

Links zu Profilen, Seiten und aktuellen Projekten:

 

 

 
Copyright © 2019 davidtobiasschneider.de, All rights reserved. 


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list 

Email Marketing Powered by Mailchimp

13. 11. 2018