bg

DAVID TOBIAS SCHNEIDER  ist ein deutscher Schauspieler. Er absolvierte sein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Bern (2001-2005), Schweiz. Er war Stipendiat des bayerischen Ministeriums für Kunst und Wissenschaft und wurde als "Bester Nachwuchsschauspieler" der Stadt Bern mit dem „Loebpreis 2005“ ausgezeichnet. Seine Engagements führten ihn u. A. ans Stadttheater Luzern, ans Theater Konstanz, nach Basel, zu den Schlossfestspielen Ettlingen und für mehrere Jahre ans Landestheater Niederbayern ( u.a. Mortimer, Christian Buddenbrook, Don Carlos, Torquato Tasso). In München spielte er In Produktionen Der Drehleier und am Teamtheater. Seit 2014 arbeitet David T. Schneider vermehrt auch für Film und Fernsehen (Rosenheimcops // München7 // Hubert & Staller) Sein Regiedebüt feierte er im Sommer 2016 mit den Gefährlichen Liebschaften am Theater an der Rott.

 

 

Ausbildung

2017   Mandic Seminar HFF München, Working with actors for filmstudents
Okt 2016 - Feb 2017   Theater werkmünchen, Weiterbildung Acting for Film
Nov 2015   HFF München, "CILECT" working with actors
2015   Mandic Seminar HFF München, Workshop working with actors for filmstudents
Nov 2008 - Apr 2009   Kulturmarkt Zürich, (Weiterbildung/ Filmschauspiell & Hörbuch)
2001 - 2005   Hochschule der Künste Bern, Staatl. Diplom mit Auszeichnung

Preise & Auszeichnungen

2005   Loeb Schauspielpreis.
2002   Stipendium, Bayerisches Ministerium für Kunst und Wissenschaft

 

Film/TV

  2017
Karma Chaos
HR
2017   Next Door
NR, Kurzspielfilm, R: Philipp Straetker
2017   Bella Germania
NR, TV-Mehrteiler, ZDF, R: Gregor Schnitzler
  2016
Hubert und Staller
ENR, TV-Serie, ARD, BR, Degeto, MDR, R: Holger Gimpel
  2015
Die Rosenheim-Cops
NR, TV-Serie, ZDF, R: Walter Bannert
  2015
München 7
NR, TV-Serie, ARD, BR, R: Franz Xaver Bogner
  2015
Das Theater
HR, Kurzspielfilm, R: Nils Keller
  2014
Bittere Guacamole
HR, Kurzspielfilm, R: Alexander Krieger
2013   Blind Date (Wettbewerbsbeitrag Kaliber 35 Kurz&Knapp Kinosportcup)
HR, Kurzspielfilm, R: Anatol Schuster
  2012
Nix Bestimmtes
HR, Kurzspielfilm, R: Anatol Schuster
2011   Pickpocket
HR, Kurzspielfilm, R: An Laphan
2008   Manipulation
NR, Kinospielfilm, R: Pascal Verdosci

Theater

2016   Teamtheater Tankstelle
Der Sturm, Ariel// Ferdinand // Stephano, R: Dieter Nelle
2016   Theater an der Rott
Gefährliche Liebschaften, Regie, R: David Tobias Schneider
2015 - 2016   Theater an der Rott
SUGAR - Manche mögen's heiss, Joe, R: Uwe Lohr
2015   SE-Tanztheater, Nürnberg
Peer Gynt, diverse, R: Sebastian Eilers
2014   Theater Drehleier - München
Pension Schöller, Alfred, R: Werner Winkler
2014   Theater an der Rott
Topalovic & Söhne, Mirco, R: Manuela Kloibmüller
2014   Stadttheater Landshut
Hiob, Menuchim, R: Stefan Tilch
2014   Stadttheater Landshut
Von der Unachtsamkeit der Liebe, Felix, R: Michael Lerchenberg
2014   Stadttheater Landshut
EL Tanguero - Solo Abend mit Band, Johann, R: David Schneider
2013   Landestheater Niederbayern
Jedermann, Mammon / Dünner Vetter / Schuldknecht, R: Peter Rein
2013   Stadttheater Landshut
Macbeth, Malcolm / Seyton/ Mörder, R: Markus Bartl
2013   Stadttheater Landshut
Torquato Tasso, Tasso, R: Marcus Everding
2012 - 2013   Stadttheater Landshut
Ausser Kontrolle, Der Körper, R: Peter Rein
2012   Burgenfestspiele Landshut
Artus letzte Schlacht, Ritter Gawain, R: Dirk Engler
2012   Stadttheater Landshut
Der Kaktus, Cem, R: Peter Oberdorf
2012   Stadttheater Landshut
Enron, Andy Fastow, R: Markus Bartl
2012   Landestheater Niederbayern
Spamalot, Lancelot, R: Stefan Tilch
2012   Stadttheater Landshut
Tannöd, Mich, R: Nikol Vogtländer
2011 - 2012   Stadttheater Landshut
Don Carlos, Don Carlos, R: Sybille Fabian
2011 - 2012   Stadttheater Landshut
Gott des Gemetzels, Alain Reille, R: Claus Tröger
2011 - 2012   Stadttheater Landshut
Don Carlos, Don Carlos, R: Sybille Fabian
2010 - 2012   Stadttheater Landshut
Taxi Taxi, Stanley Gardner, R: Roger Bogasch
2011   Stadttheater Landshut
Jagdszenen aus Niederbayern, Rovo, R: Markus Bartl
2010 - 2011   Landestheater Niederbayern
Die Buddenbrocks, Christian, R: Peter Rein
2010   Stadttheater Landshut
Der Satanarcäolügenialkohöllische Wunschpunsch, Maledictus Made, R: Marcus Everding
2010   Landestheater Niederbayern
Im Weissen Rössel, Sigismund, R: Ulz
2010   Stadttheater Passau
Depesche Mode, Wasja, R: Markus Bartl
2009   Landestheater Niederbayern
Die Schneekönigin, Teufel, R: Frederike Barthel
2009   Stadttheater Landshut
Maria Stuart, Mortimer, R: Sybille Fabian
2009   Schlossfestspiele Ettlingen
Faust, Valentin, R: Marc Günther
2008   Thunersee Spiele
Westside Story, Krupke, R: Helga Wolf
2008   Theater Konstanz
Die verzauberte Zahrentochter, Schwarzer Minister, R: Philip Stehman
2008   Förnbacher Compagnie, Basel
Die Kluge (Oper), 1. Strolch, R: Volker Vogel
2008   Förnbacher Compagnie, Basel
Don Juan, Sganarelle, R: Verena Buss
2007   Theater Konstanz
Bartleby der Schreiber (Monolog), Anwalt, R: Markus Bauer
2007   Theater Konstanz
Was ihr wollt, Orsino, R: Horst Hawemann
2006   Theater Konstanz
Der Reigen, Allfred, R: Franziska Schütz
2006   Theater Konstanz
Elektronic City, Mann, R: Philip Stemann
2005   Theater Konstanz
Die Schwarze Spinne, Priester, R: Erich Sidler
2005   Theater Konstanz
Pas de Deux, Bernie, R: Claudia Brier
2005   Theater Konstanz
Bye Bye Bar, Der Junge, R: Dominik Flaschka
2005   Theater Konstanz
Richard der Dritte, Buckingham, R: Dagmar Schlingmann
2005   Schlachthaustheater Bern
Terrorismus, Manager, R: Meret Matter
2005   HKB/ Zirkus Knie
Warten auf Godot, Wladimir, R: Frank Schubert
2002 - 2003   Luzerner Theater
Amerika, Chorist, R: Jark Pataki


 

"Mein Gesang beginnt da, wo Worte allein nicht ausreichen um erlebte Emotionen mitzuteilen"

Bereits während meiner Schauspielausbildung in Bern (2001-2005) konnte ich im Chanson und Musical-Gesang als "sonorer Bariton mit guter Höhe" ein Publikum begeistern. Dort entwickelte ich auch meine Stimme im freien und improvisierten Gesang bei Martin v. Almen sowie in der klassischen Liedinterpretation bei Isabelle Chapuis. Später nach meiner Ausbildung nahm ich Unterricht in Buenos Aires bei "Chicha Campora" & Juan Carlos Fiandenca (†,ehem. Tenor am Teatro Colon) und In Passau bei Albertus Engelbrecht u. Oscar Imhoff (Oper Passau)

Innerhalb der letzten 10 Jahre am Theater übernahm ich verschiedene Gesangspartien u.A den 1. Strolch (Tenor) in der Oper "Die Kluge" von Carl Orff, Regie: Volker Vogel // Der Junge in "Bye Bye Bar" Regie D. Flaschka (Theater Konstanz) // Der Schöne Sigismund im "Weissen Rössel, Regie: Ulz // Lancelot im Musical "Spamalot" Regie: S. Tilch (LandestheaterNB) // Mirco in der Balkanoperette "Topalovic & Söhne" (Gesang in serbokroatischer Sprache) Regie: Kloibmüller/ Krulanovic (Theater an der Rott)

Als Interpret Argentinischer Tangos entwickelte ich mein eigenes abendfüllendes Programm

"El Tanguero".

Dabei werde ich begleitet von dem Pianisten Thomas Rotter und wechselnden Kontrabassisten (Bernhard Seidel, Giorgi Makhoshvili, Karsten Gnettner) sowie Sonja Armisen (Tanz& Gesang).

 

 

hier gehts zu meiner

Coachingseite